Brandschutz

Der vorbeugende Brandschutz

In den meisten Fällen sind elektrische Betriebsmittel, Unachtsamkeit oder Bauarbeiten die Ursache für Brände in Unternehmen. Eine daraus entstandene Brandkatastrophe überleben Dreiviertel der betroffenen Unternehmen nicht. Trotz einer Entschädigungen ihrer Versicherung, schaffen sie es nicht ihre Produktion oder Dienstleistung aufrecht zu erhalten.

Der vorbeugenden Brandschutz nimmt daher eine signifikante Stellung im betrieblichen Ablauf ein. Untergliedert in bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen soll eine Entstehung, Ausbreitung und die Auswirkungen von Bränden verhindert bzw. minimiert werden.

Ein weiterer Baustein ist die Notfallplanung. Sie soll nach einem Brand die wichtigsten Unternehmensbereiche aufrecht erhalten. Wo gibt es alternative Lagerfläche, wie können wir unsere Kommisionierung aufrecht erhalten, auf welche EDV-Lösung können wir bei einem Totalausfall zurückgreifen und vieles mehr. Ein strukturierte Notfallplanung gibt in der schlimmsten Stunden Ihres Unternehmens den roten Faden vor. Damit Sie eben nicht zu den 70 % der Unternehmen gehören, die trotz aller monetären Hilfe nach einer Brandkatastrophe, einen Konkurs anmelden müssen.

Der vorbeugende Brandschutz wird in vielen, teils auch regionalen, Vorschriften geregelt. Leider gibt es kein Nachschlagewerk, das Ihnen alle Fragen auf einmal beantwortet. Für ein umfassendes Brandschutzmanagement greifen wir deshalb auf ein interdiziplinäres Team aus Brandschutzsachverständigen, Architekten, Brandinspektoren der Feuerwehren und Brandschutzbeauftragten zurück. Wir bieten Ihnen von der Fachplanung bis hin zur Gefährdungsbeurteilung nach TRGS 800 „Brandschutzmaßnahmen“ und Evakuierungskonzepte ein umfassenden Leistungsspektrum.

Das bieten wir Ihnen

  • Beratungsleistungen zum vorbeugenden Brand– und Explosionsschutz
  • Beratungsleistungen zum abwehrenden Brand– und Explosionsschutz
  • Unternehmensbezogene Lösungen zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz
  • Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise nach der Landesbauverordnung
  • Baubegleitende Beratung von Brandschutzmaßnahmen
  • Optimierung und Organisation des Brandschutzes
  • Seminare zum Brandschutz (bspw. Feuerlöschertraining, EvakSim)
  • Erstellung von Feuerwehrplänen, Objekt und Einsatzplänen (DIN 14095)
  • Erstellung von Flucht und Rettungsplänen (DIN 4844-3)
  • Erstellung von Alarm– und Brandschutzordnungen (DIN 14096)

Angebotsanfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte geben Sie uns hierfür ein paar nähere Informationen über Ihr Unternehmen.

*Pflichtfelder

Dazu passende Workshops

→ Brandschutz- & Räumungshelfer

  • Funktionale Notfallorganisation
  • Einblicke in den vorbeugenden Brandschutz
  • Praktische Anwendung von Feuerlöschern